Niederpöring
  Schule
 
"

Schule

 

 

1831- 1836 Bau eines Schulhauses.

 

1860     Errichtung eines Brunnen am Schulhaus.

 

1871-1875  Bau eines neuen Schulhauses.

 

1901     Schulhaus brennt ab:

                          Schulbetrieb auf dem Anwesen 40b (Seidnader).

                          Neuaufbau des Schulhauses.

                          Errichtung des Schulsprengeis Tabertshausen:

                          Ausgliederung der Orte Tabertshausen, Taberts-

                          hausener Schwaige, Bamling und Neutiefenweg aus

                          dem Schulsprengel Niederpöring.

 

1902       Auflösung der zweiten Lehrerstelle.

 

1948       Wiedererrichtung der zweiten Lehrerstelle.

 

1952       Neubau eines zweiten Schulsaales.

 

1967                 Schulhausumbau: Innen- und Außenrenovierung. Schülertausch mit Schule Oberpöring (je zwei Klassen).

 

1968       Schulsitz Oberpöring mit Schulorten Ettling, Nieder­pöring und Oberpöring.

 

1971       Errichtung der Hauptschule Wallerfing und der Grundschulen Wallerfin und  Niederpöring/Oberpöring.

 

1978       Auflösung der Volksschule in Niederpöring:

                          Damit ist ein Stück Dorfgeschichte zu Ende gegangen.

 

Schülerzahlen

(Niederpöring, Alttiefenweg und Oberviehhausen):

 

1910    83 Schüler                                          1940   71 Schüler

1920    68 Schüler                                          1950   68 Schüler

1930    79 Schüler                                          1960   56 Schüler


ein Bild

 
  Es wahren 16783 Besucherhier  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=